Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Neues Gesetz: Jeder muss ab sofort hüpfen und Überzieher tragen


nach einem Video von Dr. Vernon Coleman

(Anmerkung des Übersetzers: Bei diesem Artikel handelt es sich um Satire, was aber hoffentlich jedem Leser auch so auffällt.)

Es scheint als habe der Sender BBC Recht gehabt als er kürzlich davor zu warnen schien, dass das Coronavirus durch Schuhwerk übertragen werden kann. Das wissenschaftliche Beraterteam des britischen Premierministers -
Ministerial Intelligence and Notification Team oder kurz: MINT – hat die Warnung ausgesprochen, dass diese neue Bedrohung ernst genommen werden muss wenn wir die Welt retten wollen und die Profite der Pharmakonzerne maximiert werden sollen.

Professor Neil Ferguson von
Imperial Mints und die Bill Gates Foundation für die Impfung von Menschen mit Chemikalien haben gewarnt: „Wenn nichts dagegen unternommen wird, werden 300 Millionen Briten in Krankenhäuser eingeliefert werden müssen und mindestens 370 Millionen von ihnen werden sterben.“ Als ein Journalist schüchtern darauf hinwies, dass so viele Menschen in Großbritannien überhaupt nicht leben, erwiderte Professor Ferguson, seinem Fanclub auch als „Eddie der Adler der mathematischen Modellierung“ bekannt, dass er infolge der Fuß-Übertragung eine zweite, dritte und vierte Welle der Infektion erwartet, die wiederholt 150% der gesamten Bevölkerung ausrotten wird.

Um mit diesem unerwarteten Problem angemessen umzugehen hat der Sonderberater des Premierministers, Dominic Cummings, ein Ein-Mann-Komitee eingerichtet und beschlossen, dass sich das Ausmaß der Katastrophe halbieren lässt wenn jeder hüpft anstatt zu laufen. „Das Hüpfen“, sagt Sir Dominic, “bedeutet, dass jeweils nur ein kontaminierter Fuß in direktem Kontakt mit dem Boden ist.“ Das Berater-Komitee der Regierung hat auch empfohlen, dass alle Bürger Wegwerf-Überzieher tragen sollten. Diese können daheim aus alten Schuhkartons hergestellt werden oder für diejenigen mit kleineren Füßen aus alten Waschmittelbehältern aus Plastik in Verbindung mit etwas strapazierfähigem Klebeband. Für den Langzeitgebrauch hat Lord Cummings zugesagt, dass die Regierung eine Fabrik in Ungarn mit der Herstellung von drei Milliarden Paaren Gummistiefeln beauftragt um sicherzustellen, dass die Vorschriften zum Hüpfen und Tragen von Überziehern und später Gummistiefeln sorgsam eingehalten werden. Verweigerern wird ein Bein amputiert und bei einem Zweitverstoß gegen das Gesetz ein weiteres Bein.

„Diese Vorschriften bleiben 64 Wochen lang in Kraft“, sagte der Premierminister und fügte hinzu, dass von den Bürgern zudem erwartet wird, dass die bereits bestehenden Abstandsregeln weiterhin eingehalten werden. Auch die Regelungen zum Lockdown verändern sich vorerst nicht. Zwei Erwachsene aus einem gemeinsamen Haushalt dürfen in ihrem eigenen Garten zusammen hüpfen solange sie mindestens 1,87 Meter Abstand voneinander halten.

Eine Hüpf-Hotline ist eingerichtet worden um denjenigen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, die sich nicht sicher sind wie man zufrieden stellend hüpft. Abschließend wird allen Bürgern geraten, sich alle 20 Minuten die Füße mit Wasser und Seife zu waschen. „Wir müssen diese Regeln sehr strikt einhalten“, sagte Lord Cummings, „wenn Menschen nachlässig damit umgehen könnte es eine Menge weiterer Todesfälle unter denjenigen geben, die auf den Händen laufen oder auf allen Vieren kriechen. Um Menschen zu ermutigen, die Richtlinien zu befolgen, hat die Regierung einen neuen Slogan eingeführt: „Füße waschen, Gummistiefel tragen und dabei Hüpfen“. Zusätzlich werden die Bürger ermutigt, jeden Mittwoch um 19:00 Uhr im Hauseingang zu stehen – auf einem Bein natürlich – und ihre nicht mehr benötigten Schuhe auf die Straße zu werfen und dabei laut zu singen. Verantwortliche Bürger, die der Nation helfen wollen, werden gebeten, mit der gebotenen Umsicht in ihrem Garten oder auf ihrem Balkon herumzuhüpfen um Geld für die
Bill Gates Foundation für globale Kontrolle und Weltherrschaft zu sammeln.

Wenn Sie irgendetwas davon glauben, dann glauben Sie wahrscheinlich auch an die Lockdowns und Abstandsregeln und Masken, die genauso viel Sinn machen wie das obige Szenario. Sie könnten dauerhaft destabilisiert sein und ich fürchte, es gibt wenig Hoffnung für Sie. Zum guten Schluss: Vergessen Sie nicht, sich jeden Tag das Gehirn zu waschen, am besten mit den speziellen Gehirnwäsche-Worten von Vernon Coleman:
Misstrauen Sie der Regierung, meiden Sie alle Massenmedien und bekämpfen Sie die Lügen!

Mein Name ist Vernon Coleman, der alte Mann im Sessel. Danke fürs Zuschauen. Wenn Sie noch mehr Videos von mir sehen möchten, abonnieren Sie bitte diesen Kanal, denn sie haben die hässliche Angewohnheit, irgendwo zu verschwinden.