Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



8. Die Geheimnisse der Eule:


Teil 4 – Eine Einführung in die Synchronizität


In diesem Artikel wird es darum gehen, inwiefern aktuelle Ereignisse ebenfalls mit der Eule bzw. Moloch in Verbindung stehen.

Ich werde beginnen, einige der Zahlen zu erklären, die Sie sich bis jetzt merken sollten. Und wenn Sie dachten, die Übereinstimmung von Weltereignissen mit den Daten im Opferkalender der Okkultisten war schon der reinste Wahnsinn, dann wird Ihnen jetzt erst recht die Luft wegbleiben.

Eine Einführung in die Synchronizität

Was Sie gleich sehen werden ist nur ein wirklich winziger(!!!) Teil an Synchronizitäten, die existieren. Behalten Sie das beim Lesen im Hinterkopf.

Ich kann sie nicht alle aufführen, das ist unmöglich. Doch ich habe ein paar wenige herausgepickt, so dass Sie anfangen können, in anderen Ereignissen selbst das Muster zu erkennen.

Ich garantiere Ihnen, dass Sie anfangs denken werden, ich sei total übergeschnappt. Doch bleiben Sie bitte dran, denn das ist ein Thema, das schwierig in einem Zug im Zusammenhang zu erklären ist. Ich verspreche Ihnen, dass Sie am guten Schluss sehen werden, wie die Teile sich zusammenfügen.

Sie erinnern sich sicher noch, dass die Stadt Liverpool im Jahr
1190 von den Römern gegründet wurde und auch “das New York Europas“ genannt wurde.

Der Höhepunkt des Bombenangriffs im Mai 1941 beinhaltete
119 andere Explosionsstoffe wie beispielsweise Brandbomben.

Wikipedia hebt hervor, dass eine der größten Explosionen so gewaltig war, dass einige Stücke der Überzüge vom Schiffsrumpf in einen Park katapultiert wurden, der 1,6 km weit entfernt war.

Merken Sie sich die Zahlen in Grün für später.

Werfen Sie jetzt einen Blick auf das Logo des FC Liverpool:


Sehen Sie das Feuer auf beiden Seiten des Wappens? Sie ahnen sicher schon, dass das kein Zufall ist.

Im Jahr 1989 (das Jahr, in dem die Katastrophe im Hillsborough-Stadion stattfand) befanden sich noch keine Flammen auf dem Wappen, sondern sie wurden erst vier Jahre später hinzugefügt. Hmm…


Doch jetzt wird es erst richtig verrückt.

(Wenn Sie möchten, dann begleiten Sie mich doch gleich bei der Recherche und benutzen Sie dazu:
http://www.timeanddate.com/date/duration.html)

Erinnern Sie sich, dass im Hillsborough-Stadion
96 Menschen starben?

Der FC Liverpool wurde am
3. Juni 1892 gegründet…. und von diesem Tag an bis zum Tag der Katastrophe im Stadion sind genau 96 Jahre vergangen.

Das Gründungsjahr des FC Liverpool (1892) kodiert die Zahlen 9/11:

1+8 und 9+2 =
9/11.

Die Stadt Liverpool wurde im Jahr
1190 gegründet und 119 Brandbomben wurden dort abgeworfen und die Stadt wurde “das New York Europas“ genannt.

Mit diesem Hintergrundwissen – schauen Sie sich das an:

Anzahl der Tage zwischen der Gründung des FC Liverpool am 3. Juni 1892 und dem
11. September 2001 beträgt 39.911… was auch wieder 9/11 kodiert (39.911) und 33 (39.911 … 3×11 = 33).

Die Stadt Liverpool (“das New York Europas”) wurde im Jahr 1190 gegründet, also 811 Jahre vor 9/11…. und 8×11 =
88 (eine Zahl, die uns ja auch schon oft genug begegnet ist).

Dämmert Ihnen bereits, dass 9/11 bereits im Jahr 1190 in die Gründung Liverpools alias “das New York Europas” hinein kodiert wurde?

Ich sage das noch einmal, für den Fall, dass der Groschen noch nicht gefallen ist…

Die 9/11 Angriffe wurden in das Gründungsjahr der Stadt Liverpool hinein kodiert und das 811 Jahre zuvor!

Erinnern Sie sich, was ich bereits in einem früheren Artikel gesagt hatte?

“Wie Sie vielleicht angesichts all der Obelisken, Stadtpläne, Pyramiden und Justierungen erkannt haben mögen, verfolgen die heutigen Freimaurer einfach einen Plan weiter, der weit, weit in die Geschichte zurückreicht.“

Glauben Sie immer noch, dass siebzehn Kokain schnupfende und mit Teppichmessern bewaffnete Muslime, dirigiert von einem alten Mann in einer 10.000 Kilometer entfernten Höhle einen der tödlichsten Angriffe in der jüngeren Geschichte der Vereinigten Staaten zustande gebracht und es dabei geschafft haben, dem fortschrittlichsten militärischen Verteidigungssystem unserer Zeit auszuweichen indem sie drei Flugzeuge in unmöglichen Korkenzieher-Wenden so steuerten, dass sie Ziele treffen konnten, die sich im am massivsten bewachten Luftraum weltweit befinden?

Wenn Sie immer noch Zweifel haben, dann sehen Sie sich
diese fünfminütige Zusammenfassung von 9/11 an:

Um unseren Fokus auf Liverpool abzuschließen, stelle ich Ihnen folgende Frage:

Kommt Ihnen irgendetwas an den folgenden Zusammenhängen merkwürdig vor?
• Die Stadt Liverpool war ein immens wichtiges Handelszentrum (als einschlägiger Umschlaghafen für Sklavenhandel beispielsweise) und daraufhin folgte ein massives Opfer.
• Dann war das Fußballteam der Stadt ein extrem erfolgreicher Verein (tatsächlich der beste in Europa, Gewinner von 18 Meisterschaften und 4 Europameisterschaften) bis einschließlich zur Saison 1989/1990 und daraufhin folgte eine Katastrophe im Stadion bei der es zu 96 Todesopfern kam. Und seither nicht ein einziger Titel mehr...
Denken Sie, dass die Opfer irgendetwas mit dem Erfolg oder Misserfolg der Stadt Liverpool und/oder des FC Liverpool zu tun haben?… Hmm….

Es scheint als sei jedes Mal, wenn die Stadt Liverpool oder ihr Fußballclub es zu Erfolg gebracht hatten, ein negatives Gegengewicht die Folge gewesen.

Sie mögen denken, diese Synchronizitäten seien bloße Zufälle, aber lassen Sie uns einmal einige der Zahlen etwas näher anschauen, auf die ich schon wiederholt hingewiesen habe.

Bevor wir das tun, möchte ich Ihnen aber noch etwas zeigen…

Die Magie der 6 und der 9

Das ist ziemlich einfach. Eigentlich ist die ganze Numerologie sehr einfach und wie Sie bereits an der Mathematik gesehen haben, die die gesamte Natur beherrscht (sprich: die Serie der Fibonacci-Zahlen 0+1+1+2+3+5+8+13…), ist sie viel relevanter als der ganze unsinnige und komplizierte Stoff, den man uns in der Schule beibringt.

Wie auch immer – hier geht es darum, dass die Freimaurer die 6 und die 9 als austauschbar betrachten und sie auch oft umdrehen. Das machen sie auch oft mit Daten und anderen Zahlen (so wie 911 dieselbe Bedeutung hat wie 119).

Wenn Sie meinen, ich würde mir das alles ausdenken, dann bedenken Sie, dass Jimi Hendrix sogar einen Song über die 6 und die 9 gemacht hat und wie wir anhand der künstlerischen Darstellung von Jimi Hendrix sehen können (mit einem Auge auf seinem Hemd (sowie auf dem Cover seiner Alben, die unter vielen anderen okkulten Dingen die Farbe Lila zeigen) war er ganz sicher einer der regelmäßigen Besucher des Bohemian Club, wenn nicht noch einer anderen Geheimgesellschaft.


Übrigens – erinnern Sie sich an die hypnotische Techno-Eule?


Nun, hier ist, was Jimi Hendrix über Musik gesagt hat:


Doch zurück zur Synchronizität…

Wenn die 6 eine 9 wäre…

Mit dem Wissen, dass die 6 auch eine 9 sein kann – was erhalten wir dann wenn wir
116 auf den Kopf stellen und rückwärts lesen?

Wir erhalten
911.

Erinnert Sie das an die Justierung in Paris zwischen dem Obelisk am Place de la Concorde und dem Triumphbogen? Genau
116,00 Grad – was bedeutet, dass 9/11 auch in den Stadtplan von Paris hinein kodiert wurde!


Wie steht es mit “The Shard” in London bzw. Saurons allsehendem Auge?
1,016 Fuß…


Oder mit dem begrünten Areal, das das Washington Memorial umgibt?
106.01 Morgen...

© Open StreetMap contributors. Tiles courtesy of Humanitarian Open Street Map Team


Und vergessen wir nicht den kleinen Monolithen direkt südlich vom Weißen Haus am Jefferson Pier –
119 Meter entfernt vom Washington Monument…


Es gibt buchstäblich
Hunderttausende dieser Beispiele in Architektur, Geographie etc. und wie Sie sicher feststellen werden, existieren auch Synchronizitäten zwischen dem realen Leben und Kinofilmen in so gut wie jedem Hollywood-Film der je herausgekommen ist. Und nicht zu vergessen die Musikindustrie…

Ich möchte an dieser Stelle auch einwerfen, dass die Bayrischen Illuminati im Jahr 1776 (von Adam Weishaupt, einem berüchtigten Freimaurer) gegründet wurden – genau im selben Jahr, in dem die USA gegründet wurden. Teilen Sie 1776 durch 2 und Sie erhalten
888

Ich sagte Ihnen ja, dass Sie denken würden, dass ich völlig übergeschnappt bin – aber ich denke mir hier nichts aus sondern zeige Ihnen lediglich was sich direkt vor Ihren eigenen Augen befindet!

Und nun -
höchst wichtig für den Fall, dass Sie sich fragen...der FC Liverpool gewann das Wiederholungsspiel des Halbfinales im Hillsborough-Stadion mit 3:1 und siegte danach auch im Finale gegen Everton.

Ein Hoch auf den Fußball!

Fußball

Ein kurzer Blick auf den Fußball für die Fußballfans unter den Lesern.


Beachten Sie den Löwen auf dem Logo der englischen Ersten Liga sowie auf dem verschiedener anderer Fußballclubs…

LÖWE: Ein altes Symbol für die Sonne, Überlegenheit, Macht, Wildheit und Mut; der “König der Tiere” wurde von europäischen Herrschern des Mittelalters oft auf Wappen, Flaggen oder Bannern abgebildet. In Tarotkarten, einem okkulten Wahrsagesystem basierend auf der Kabbala symbolisiert er Stärke oder Macht. In der antiken Mythologie wurde er mit der Sonnenanbetung assoziiert und der angeblichen Macht von Göttern und Göttinnen. Der von der goldenen Mähne umringte Löwenkopf wurde im Altertum bei Einweihungen in Mysterienkulte und der ritualistischen Sonnenanbetung verwendet.

Jeder Fan der englischen Ersten Liga oder eines Teams mit einem Löwen auf dem Wappen betet buchstäblich dasselbe an wie die Sonnenanbeter der Antike! Andere Logos und Symbole haben auch ihre Bedeutungen, aber auf diese will ich jetzt hier nicht eingehen.

Außerdem – meinen Sie, es sei ein Zufall, dass der FC Middlesbrough im Jahr 2016 mit diesem Logo in die Erste Liga aufgenommen worden ist? Wie Sie inzwischen wissen, benutzen die Freimaurer Symbole um untereinander Botschaften zu kommunizieren und der Erfolg oder Misserfolg von Fußballclubs mit bestimmten Logos ist einer von vielen Wegen, wie sie das tun.

Beachten Sie, dass Wales – das Land, das historisch gesehen nie besonders gute fußballerische Leistungen zeigte und sich seit 19
58 nicht einmal mehr für ein Turnier qualifiziert hatte – es genau 58 Jahre später bis ins Halbfinale schaffte. Meinen Sie, das sei nur ein Zufall?

Erinnern Sie sich daran, dass die walisische Flagge einen roten Drachen zeigt…

Meinen Sie, der
rote Drache, der es ins Halbfinale schafft, will uns etwas sagen? Vielleicht etwas wie “Wir sind der Vollendung unserer Agenda schon sehr nahe“? Wir sollten besser schnellstens aufwachen…

Heften Sie Ihre Augen auch einmal für einen Moment auf das Logo des FC Chelsea. Sehen Sie die roten Blumen?


Der FC Manchester City hat 2016 ebenfalls eine solche rote Blume in sein Logo aufgenommen.


Halten Sie das für einen Zufall?

Die rote Blume (Rose) ist bekannt als Schlüsselsymbol für die Familie Rothschild und diese ist Teil der Geheimgesellschaft, die man die
Rosenkreuzer nennt.

Der Phönix (Ja, das ist ein Phönix auf dem Logo des FC Manchester City, wie man an der gehörnten Feder an seinem Hinterkopf erkennen kann) ist ein Symbol der
Phönix-Loge. Die Veränderung des Logos von einem Phönix zu einer roten Rose sollte somit eine entscheidende Veränderung der Machtverhältnisse innerhalb von Fraumaurerkreisen sein. Die Veränderung des Logos bei einem der reichsten Fußballclubs der Welt wird hier verwendet als eine kodierte Botschaft (auf ähnliche Weise wie die Eule im Fall der Sandy-Hook Schule). Das ist allerdings nur meine persönliche Vermutung, also werten Sie die Information entsprechend.

Wie Sie nun sicher langsam verstehen, kommunizieren Freimaurer durch Symbole. Es geht also eindeutig irgendetwas vor wenn eines der reichsten Fußballteams der Welt in der reichsten Sportliga der Welt sein Logo ändert, so dass es nun das Schild der Familie Rothschild enthält.

Hier ist die rote Rose auf dem Logo des englischen Rugby-Teams. Angesichts der Tatsache, dass die Rothschild-Bank ihren Hauptsitz in London hat, könnte das ein Weg sein, um der Welt zu zeigen, dass England ihr Territorium ist.


Übrigens – die Familie Rothschild hat ihre Wurzeln zum Teil in der Schweiz, die ja bekanntermaßen im Bankenwesen ein sicherer Hafen außerhalb der EU ist. Sie haben sicherlich auch bemerkt, dass es eine so genannte „Schweizer Garde“ (gekleidet in sagenhafte gestreifte Pyjamas) im Vatikan gibt – alles eine einzige, glückliche Familie oder vielmehr Schlangengrube.

Ist es ein Zufall, dass das Wort
Basilica (wie in St. Peter’s Basilica) und Basilisk von derselben Wortwurzel stammen, die „königlich“ bedeutet?

Basilika:
1. eine große, längliche Halle oder ein Gebäude mit einem doppelten Säulengang und einer halbkreisförmigen Apsis, die im antiken Rom als Gerichtshof oder für öffentliche Versammlungen verwendet wurde.
• ein Gebäude ähnlich einer römischen Basilika, das als christliche Kirche genutzt wird
• der Name, der bestimmten Kirchen gegeben wird, denen durch den Papst besondere Privilegien gewährt werden.
Basilisk ‎(Plural Basilisken)
1. Ein mythisches und Wappentier von schlangenähnlicher Drachenform, das angeblich so giftig ist, dass selbst sein Blick schön tödlich ist. Der tödliche Blick des Basilisken.
2. (Wappenkunde) Eine Art von Drachen, der auf Wappen verwendet wird.
3. Eine Art von Eidechse, die auf Bäumen lebt und der Art
Basiliscus angehört.
4. Eine Art von großer Kanone aus Messing.

Ich kann endlos über diese Dinge reden, aber ich will jetzt auf die Fakten zu sprechen kommen, die Ihnen wirklich die Schuhe ausziehen (wenn das nicht bereits passiert ist).

Synchronizität der Zahlen 13 und 33

Sie werden sich erinnern, dass der Buchstabe M der Buchstabe der Eule ist und auch der
13. Buchstabe des Alphabets, was ein weiterer Grund dafür ist, dass die Zahl den Freimaurern so wichtig ist.

M = Eule = 13


33 ist eine sehr wichtige Zahl in der Freimaurerei (
33 Grade) und das M kann auch die Zahl 3 repräsentieren, denn wenn man ein M seitlich kippt, erhält man eine 3.


Somit – wenn M = 3 gilt, dann gilt auch: MM =
33.

Erinnern Sie sich an das House of the Temple, das Hauptquartier des Schottischen Ritus der Freimaurerei (Home of The Supreme Council of the
33°*)?

Wir finden dies auch an verschiedenen Orten, vor allem auch an den
Georgia Guidestones, wie unten zu sehen:



Mehr über die
Georgia Guidestones an anderer Stelle, doch Sie könnten in der Zwischenzeit auch schon einmal selbst nachsehen, was es mit diesen auf sich hat.

Die Zahlen
13 und 33 tauchen bei praktisch jedem bedeutsamen Ereignis auf, quasi als eine Art Signatur der Freimaurer…und ich werde Ihnen zahlreiche Beispiele dafür zeigen.

Vergessen Sie nicht, dass Zahlen auch rückwärts oder auf den Kopf gestellt auftauchen können. Daten können zwischen dem römischen und gregorianischen Kalender wechseln. Beachten Sie, dass Schaltjahre das Datum um einen Tag verschieben, aber die Freimaurer tun es oft an beiden Tagen. Oft fallen Ereignisse auch zufällig mit einem Datum in einer anderen Zeitzone zusammen. Achten Sie auch auf die Zahl von Tagen, Wochen, Monaten oder Jahren zwischen den Ereignissen.

Nun lassen Sie uns einmal sehen, was wir finden können
Bataclan Terroranschläge in Paris
• ereigneten sich am Freitag, den 13. November 2015, was 13/11 ergibt, ein Datum, das sowohl die 13 als auch 3x11=33 enthält und somit beide wichtigsten Zahlen der Freimaurer kodiert.
• Ein
Feuer brach 1933 im selben Gebäude aus.
• Das Lokal erhielt seinen Namen „Bataclan“ am 3. November 1991…oder
3/11…und das Jahr 1991 kodiert 911.
• Laut Wikipedia hatte das Lokal bataclan 40 Jahre lang jüdische Besitzer, Pascal und Joel Laloux, die das Theater am
11. September 2015 an neue Eigentümer verkauft hatten…9/11 in Reinform, nur zwei Monate vor dem Massaker. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Besitzer es 40 Jahre lang betreiben und es dann ausgerechnet kurz vor einem derartigen Vorfall verkaufen, der ja bewirkt, dass sein Wert schlagartig enorm fällt?
Fukushima geschah am 11. März… 11/313 und 33.
London 7.7.2005 (7/7/7...777 ist ebenfalls höchst bedeutsam) Bombenanschlag…
Eine dritte Bombe wurde in einem U-Bahn-Zug mit sechs Wagen der Picadilly-Linie der Londoner U-Bahn von 1973, Nummer 311, gezündet, der von King’s Cross St. Pancras nach Süden zum Russell Square fuhr.“ (13 sowie 3x11=33)
Die zweite Bombe explodierte im zweiten Wagen eines weiteren Untergrundzuges der Londoner U-Bahn C69 und C77 Stock Circle mit sechs Wagen, Nummer 216“…ich werde Ihnen die Bedeutung der Zahl 216 in einem späteren Artikel zeigen.
9/11 —
Insgesamt 2.996 Menschen kamen einschließlich der 19 Luftpiraten ums Leben
Das One World Trade Center wurde am 3. November eröffnet...11/3...und 11x3=33
“Freitag der 13.”...Eine Studie im British Medical Journal, herausgegeben im Jahr 1993, kam zu dem Schluss, dass „es in Großbritannien an einem Freitag den 13. im Vergleich zu einem beliebigen anderen Tag wie beispielsweise einem Freitag den 6. zu einem signifikant höheren Aufkommen an Verkehrsunfällen kommt.“ Was mag es damit wohl auf sich haben? Hmm…

Vielleicht erinnern Sie sich auch noch, dass sich auf der Tapferkeitsmedaille
13 Sterne befinden und diese finden sich auch auf der Ein-Dollar-Note wieder, wie das Bild unten rechts zeigt. Zur Erinnerung: Das ist nicht der Davidsstern, der da auf der Ein-Dollar-Note abgebildet ist.


14.7.2016 – Anschlag in Nizza in Frankreich

Hier ein paar Zitate aus einem Sky News Artikel (bedenken Sie, dass Sky News Teil von Rupert Murdochs unermesslichem Reich ist):
84 Tote, 52 Schwerverletzte; 84+52 = 136
• Viele in Schrecken versetzte Menschen flohen ins Meer um dem Angriff zu entkommen, was am Donnerstag um
10.30 pm geschah.
• Der Angreifer, ein
31 Jahre alter Mann namens Mohamed Bouhlel, war ein französischer Kleinkrimineller tunesischer Abstammung, der in Nizza lebt.
Wie bereits erwähnt, haben die Freimaurer eine Vorliebe dafür, Zahlen (und Datumsangaben) herumzudrehen; den Grund dafür werden Sie später besser verstehen.

In der Stadt Nizza steht eine Statue einer geflügelten Göttin am
Monument du Centenaire… nun, wo haben wir das schon einmal gesehen?


Den Hauptplatz in Nizza ziert zudem eine Statue von
Apollo, die griechische Version des ägyptischen Gottes Osiris, über den wir ja schon ziemlich ausgiebig geredet haben.


Bombenanschlag in Brüssel am 22.3.2016

Das Datum ist
3/22 und die Bombe in der Maalbeek Metro Station wurde um 9:11 Uhr CET gezündet.

Sie erinnern sich sicher noch, dass
322 die Zahl des Geheimbundes Skull & Bones ist und was 9:11 bedeutet, ist ja wohl mehr als offensichtlich.


Anschlag in einem Nachtclub in Orlando am 12.6.2016

50 Tote + 53 Verletzte =
103

Das Datum 12/6 kann auch als
11/6 ausgelegt werden (d.h. 9/11 auf den Kopf gestellt und rückwärts gelesen) und zwar weil 2016 ein Schaltjahr war (d.h. wenn man den 29. Februar abzieht, kommt man beim 11. Juni aus). Diese Regeln stammen nicht von mir, es sind die Freimaurer, die auf diese Weise agieren…

Außerdem ereignete sich der Anschlag in Orlando nach dortiger Ortszeit um 2.00 Uhr nachts und somit war es immer noch der 11. Juni in anderen Teilen des Landes und der Welt, zum Beispiel an der Westküste, was für die Freimaurer ausreicht um die gewünschte Kodierung zu erzielen.

“Zufälligerweise” ereignete sich am 11. Juni 2016 ein weiteres großes 11/6 Ereignis. England spielte gegen Russland bei der Fußball-Europameisterschaft und bei diesem Spiel gab es massive Ausschreitungen und Kämpfe zwischen den Fans der gegnerischen Mannschaften und der Polizei. Das machte gemeinsam mit dem Vorfall in Orlando für den Rest dieser Woche weltweit Schlagzeilen.

Anschlag in München am 22.7.2016

Die Leiche des [
einen] Täters wurde einen Kilometer (0,6 Meilen) entfernt vom Olympia Einkaufszentrum im nordwestlich gelegenen Stadtteil Moosach gefunden. 1 Schütze, 1 Kilometer, 0,6 Meilen…116 = 911

Es gab
einen Schützen, 18 Jahre alt…118…88

Zuerst wurde allerdings berichtet, es seien
drei Schützen gewesen, später hieß es dann, es war nur einer. Daraus folgt: 31=13

Sieben der neun Todesopfer waren Muslime.
Drei kamen aus dem Kosovo, drei waren türkischer Herkunft und ein Opfer war staatenlos. 331…darin enthalten die 33 und die 13.

Bei all den großen Anschlägen sind die Schützen seltsamerweise immer nur Einzeltäter, denn das macht es der Elite möglich, das Ganze auf einen Sündenbock zu schieben – der praktischerweise in der Regel bei dem Ereignis gleich entweder von der Polizei erschossen wird oder sich selbst umbringt. Und so können die Behörden sagen: „Fall geschlossen, der Täter steht fest, keine Ermittlungen mehr nötig.“ Das trifft auch auf die Ermordung von John F. Kennedy, Martin Luther King, Olof Palme, John Lennon und unzählige andere Fälle zu.

Die (von der Familie Rothschild betriebenen) Medien berichten, dass der Schütze von München Deutsch-
Iraner ist…raten Sie mal, in welches Land die Rothschilds eindringen wollen um die dortige Zentralbank zu übernehmen?

Und wo fand der Münchner Anschlag statt? Im “
OLYMPIA” Einkaufszentrum. Woher kommt dieser Name? Eine schnelle Google-Suche fördert Olympia in Griechenland zutage – woher zufällig auch eines der Opfer stammt. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit?

“Das als Altis bekannte Heiligtum besteht aus einer willkürlichen Anordnung verschiedener Gebäude. In den Temenos (heiliges Gehege) befinden sich der Tempel der Hera, der
Tempel des Zeus, der Pelopion und der Bereich des Altars, auf dem die Opfer dargebracht wurden.“

Nach allem, was ich Ihnen im vorherigen Artikel über die Opfertage gezeigt habe, kommt Ihnen das nicht als ein außerordentlich merkwürdiger „Zufall“ vor?

Der Tempel des Zeus

“Der Tempel beherbergte die berühmte Zeus-Statue, die eines der Sieben Weltwunder der Antike darstellte. Die aus Gold und Elfenbein bestehende Statue war
etwa 13 Meter groß und wurde von dem Bildhauer Phidias in seiner Werkstatt direkt am Schauplatz in Olympia gefertigt. Die Fertigstellung der Statue dauerte ungefähr 12 Jahre. Auf dem Kopf trägt sie einen Kranz aus Olivenzweigen. In der rechten Hand hielt Zeus eine Darstellung von Nike, der Göttin des Sieges…

Beachten Sie, wer in diesem Gemälde innerhalb der Kuppel im Kapitol direkt neben George Washington sitzt:
Nike, die Siegesgöttin

– mehr dazu im nächsten Artikel.


Die Medien (
BBC) haben den Anschlag in München unaufhörlich mit dem Massenmörder Breivik in Verbindung gebracht, also lassen Sie uns einmal sehen, was wir hier haben…

In Bezug auf den Anschlag in München berichteten die Medien zuerst von 3 Toten, dann von 6 und schließlich von 9….
369.

Insgesamt (einschließlich der Bombe in Oslo) brachte Breivik 77 Menschen um und verletzte 319. Wenn man diese Zahlen addiert 77+319=396…Hier haben wir die 369/396 Verbindung.

Und haben Sie auf die Daten der Ereignisse geachtet?

Die Breivik-Anschläge ereigneten sich am
22.7.2011 und die in München am 22.7.2016…exakt auf den Tag genau 5 Jahre auseinander!

Beachten Sie, dass es nicht ICH bin, der hier die Verbindung herstellt, sondern es waren BBC und andere Nachrichtensender, die MASSENWEISE darüber berichtet haben.

Angesichts der Tatsache, mit welcher Schnelligkeit sie die Identität des Täters in München herausgefunden und die Verbindung zu Breivik hergestellt hatten, muss man doch argwöhnisch werden, ob sie nicht schon im Voraus etwas wussten, meinen Sie nicht?
Einige weitere “Zufälle”...

Am Tag der Anschläge in Oslo und Utoya – dem 22.7.2011 – war Breivik 32 Jahre, 5 Monate und 10 Tage alt, also in seinem
33. Lebensjahr.

Breivik tötete 77 Menschen und wurde zu 21 Jahren Gefängnis verurteilt. Die 21 ist eine besondere Zahl, denn sie ist das Äquivalent zu 7+7+7. Die tiefere Bedeutung dahinter werden wir uns später noch ansehen.

Es wird Sie nicht überraschen, zu erfahren, dass Breivik ein Freimaurer ist.


Sein Manifesto und die Uniform, die er sich kaufte, zeigen das Templerkreuz auf dem Einband und dem Jackenärmel.


Wo sonst haben wir das Templerkreuz schon gesehen? Ach ja, in Washington DC und im Vatikan.

Glauben Sie immer noch, dass Breivik ein Einzeltäter war?

Das sind für den Moment alle Anschläge, auf die ich zu sprechen kommen wollte, doch ich möchte noch eine letzte Anmerkung dazu machen.

All diese Anschläge bahnen den Weg für die Regierungen, die Bevölkerung an den Punkt zu steuern, an dem sie nach einer totalitären Regierung
verlangt. Wir erleben mehr und mehr, dass sich die Dinge in diese Richtung entwickeln. Zum Beispiel
• Boston Marathon… gefolgt von der Ausrufung des Ausnahmezustands.
• Paris… gefolgt von Ausgangssperre, Militärpräsenz überall, Schließung der Grenze etc.
• Brüssel...gefolgt von Ausgangssperre und Militär im Stadtzentrum
• München...TOTALE Schließung aller Grenzen, Transportverbindungen etc.
Das läuft alles auf eine kommunistische Gesellschaft unter einer Regierung heraus. Die Zeichen sind überall in unserer Gesellschaft klar zu erkennen und folgen den kommunistischen Plänen für eine Revolution, die in den letzten Jahrzehnten (wenn nicht sogar Jahrhunderten) das Rahmenkonzept für die gesellschaftliche Veränderung gewesen ist.

Die kommunistischen Regeln für eine Revolution:
1. Verderben Sie die Jugend; halten Sie die jungen Menschen fern von Religion.
2. Vernichten Sie die alten moralischen Werte.
3. Ermutigen Sie zu zivilen Unruhen und einer laschen Haltung der Regierung gegenüber Verbrechen.
4. Trennen Sie die Menschen in einander feindlich gesinnte Gruppen (Rasse, Religion etc.)
5. Lenken Sie die Aufmerksamkeit der Menschen ab von der Regierung und stattdessen hin zu Sport, Sex etc.
6. Sichern Sie sich die Kontrolle über alle Medien.
7. Zerstören Sie den Glauben der Menschen an ihre Führer.
8. Veranlassen Sie die Registrierung aller Waffen…um sie schlussendlich zu konfiszieren.
Zu Punkt 1: Wissen Sie, was Kinder sich im Fernsehen und auf ihren Computern ansehen? Werfen Sie hier einmal selbst einen Blick darauf. Es gibt auch unzählige youtube Videos, die unterbewusste Botschaften in Disney-Filmen behandeln. (Erinnern Sie sich daran, was Jimi Hendrix darüber sagte, wie man sich Zugang zum Unterbewusstsein verschafft?)

Zu Punkt 2: Wo sind unsere moralischen Werte geblieben? Die Menschen sind heute selbstsüchtiger und nihilistischer als jemals zuvor.

Zu Punkt 3: Ist Ihnen schon aufgefallen, dass zivile Unruhen auf dem Vormarsch sind?

Zu Punkt 4: Die Leute sind heute mehr gespalten als JEMALS ZUVOR. Egal ob es um Rasse, Religion, sozialen Status, sexuelle Ausrichtung, das favorisierte Fußballteam oder darum geht, was auch immer es ist, was Menschen an Pokemon Go finden (totale Gehirnwäsche) etc. etc.

Zu Punkt 5: Die Leute sind mehr an ihrem Smartphone und Pokemon Go interessiert als daran, was die Regierung so macht…

Zu Punkt 6: Ganze sechs Konzerne besitzen 96% (wenn nicht sogar mittlerweile 100%) aller Medien in den Vereinigten Staaten. Dasselbe gilt in Europa und anderswo. Leute wie Rupert Murdoch beherrschen zum Beispiel den Großteil aller britischen und australischen Medien.

Zu Punkt 7: Die Menschen trauen Trump, Clinton, Johnson, Merkel & Co. nicht mehr…diese Leute sind aus einem ganz bestimmten Grund da!

Zu Punkt 8: Stalin, Hitler, Pinochet, Pol Pot etc. alle machten dasselbe, als sie an die Macht kamen. Sie nahmen den Menschen die Waffen weg. Und das Gleiche ist auch in den Vereinigten Staaten geplant, dem einzigen Land, das sie noch hat. Man benutzt Schießereien in Schulen und andere Anschläge unter falscher Flagge als Vorwand um die öffentliche Meinung zu manipulieren und dahin zu lenken, dass die Bevölkerung aus eigenem Antrieb nach Waffenkontrolle verlangt. So wird die unwissende Masse gegen die Leute aufgehetzt, die tatsächlich wach sind und sich dagegen wehren, ihre Waffen aufzugeben, sich impfen zu lassen, genetisch manipulierte Nahrung zu essen, „intelligente“ Stromzähler zu benutzen, Fluorid zu trinken etc. etc.

Die Anschläge in Boston, Paris, Brüssel und München sowie alle ähnlichen Vorfälle seither bahnen alle den Weg für den Ausnahmezustand und eine totalitäre Regierung, die sich mehr und mehr einschleicht – gegen eine wehrlose und unbewaffnete Bevölkerung.

Ein letztes Beispiel für Synchronizität bevor wir das Thema wechseln:

Hier sind zwei weitere synchrone Ereignisse, die sich ein wenig von den anderen unterscheiden und Sie wahrscheinlich außerordentlich nachdenklich machen werden:
• 12.2004 Tsunami im Indischen Ozean
• Geographische Koordinaten: 3.316°N…. 95.854°E ….3.316 Grad Nördlicher Breitengrad
• Bebenstärke 9.
1–9.3
30 km (19 Meilen)

• 22.5.1960
Erdbeben in Valdivia...das schwerste Erdbeben, das jemals aufgezeichnet wurde mit einer Bebenstärke von 9.4-9.6
• Dauer 11-13 Minuten
• Zeitpunkt: 15:11:14 Uhr, d.h.
3:11pm (3×11=33) Ortszeit und 19:11 GMT,
• Tiefe
33km
Synchronizitäten kommen viel häufiger vor als Sie es sich vorstellen können. Und was wir bisher gemacht haben, können wir so ziemlich mit jedem Ereignis oder Kinofilm machen, aber wir wollen es jetzt erst einmal dabei belassen.

Willkommen in der Realität.

“Stellen Sie sich vor, Sie leben in einer Sklavengemeinschaft und sind von lauter Sklaven umgeben, die so schwer unter dem Stockholm-Syndrom leiden, dass sie sich in regelmäßigen Abständen darüber in die Haare kriegen, von welchem Sklaventreiber sie beherrscht werden wollen…“

„Wahnsinn ist…alle vier Jahre zu wählen, in der Hoffnung, dass der nächste Kandidat besser sein wird als der letzte. Alle Politiker sind gleich. SIE sind derjenige, der niemals lernt.”

“Alles ist okay. Machen Sie nur weiter Ihren Einkaufsbummel, schalten Sie den Fernseher ein und wählen Sie alle vier Jahre wieder neue Marionetten. Und danke, dass Sie an die große Illusion glauben. – Das Management“


Nach dem Anschlag in München habe ich ein paar Minuten lang in die Berichterstattung darüber im Fernsehen hinein geschaut und der Reporter wiederholte buchstäblich ein ums andere Mal: „Alle sind aufgefordert worden, nach Hause zu gehen, die Türen abzuschließen
und den Fernseher einzuschalten oder Radio zu hören.

Stellen Sie sich nur all die Menschen in München und ganz Deutschland vor, die sich da in ihren Wohnungen verbarrikadiert haben aus Angst vor einem fingierten Terroristen und über ihren Fernseher mit Lügen gefüttert wurden…

Gelegentlich besuche ich zu Recherchezwecken im Internet Webseiten, die über aktuelle Nachrichten berichten (um zu sehen was die verantwortlichen Clowns den unwissenden Massen wieder auftischen), klicke eine Schlagzeile an, überfliege die Meldung und sehe
genau dieselben Zahlen wieder, mit denen ich Sie schon vertraut gemacht habe. Immer wieder und wieder und wieder und wieder...

… und ich sehe, wie die Leute diesen Kram zum Frühstück, zu Mittag und zum Abendessen schlucken (mit zwei- oder dreimaligem Nachschlag), jeden einzelnen Tag ihres Lebens…

Hier sind die Worte von Zbigniew Brzezinski (1928-2017), einem polnisch-amerikanischen politischen Wissenschaftler und Geostrategen, ehemals Nationaler Sicherheitsberater der Vereinigten Staaten und Berater von Barack Obama, ein sehr gefährlicher Mann. Dieses Zitat von ihm stammt aus dem Jahr 1972, es ist jetzt (2020) also schon 48 Jahre alt:


„In Kürze wird die Öffentlichkeit nicht mehr in der Lage sein, selbst zu argumentieren oder zu denken. Sie wird nichts mehr weiter können als die Informationen nachzuplappern, die sie am Vortag in den Nachrichten gehört hat.“

Für die Sportfans da draußen: Sport spielt eine Schlüsselrolle in den Kontrollmechanismen. Die Elite unterdrückt und beherrscht die Massen sowohl durch Profisport, den wir als Zuschauer verfolgen, als auch dadurch, dass wir von frühester Jugend an dazu angehalten werden, selbst gegeneinander im Wettbewerb anzutreten.

Eine weitere
entscheidende Technik, die die Elite benutzt, ist vorausschauende Programmierung. Dazu zeigt man den Leuten im Voraus, was passieren wird. Wenn es dann tatsächlich geschieht, reagieren die Menschen genau so, wie es ihnen einprogrammiert worden ist.

Auf youtube finden Sie TONNEN von Videos, die diese Technik erklären.

Zum Beispiel gibt es einen Film aus dem Jahr 1981 mit dem Titel
My Dinner With Andre (deutsch: Mein Essen mit Andre). Das genaue Datum der Veröffentlichung war der 10. November 1981, also 11/10/81, der Film hat eine Länge von 111 Minuten und Regie führte Louis Malle, geboren am 30. Oktober (10/30). Das sind keine Zufälle!

Wenn Filme und anderes Material zur vorausschauenden Programmierung in den Medien uns
in der Vergangenheit schon etwas über unsere heutige Gegenwart erzählt haben, meinen Sie dann nicht, dass uns die heutigen Filme etwas über die Zukunft erzählen?

Die Antwort lautet
JA und einiges davon werde ich im nächsten Teil ansprechen.

Bevor ich diesen Artikel beende,
bitte ich Sie, sich dieses Video anzusehen:


Zum Abschied stelle ich Ihnen folgende Frage: Sind Sie bereit, aufzuwachen und aus Ihrem Verschlag auszubrechen?